Kranfahrerausbildung Ladekranfahrerausbildung Gabelstaplerausbildung Anschlagen von Lasten Geh und Mitgaenger Fahrzeuge Ladungssicherung Hubarbeitsbuehnen

LASTENBEWEGEN


Direkt zum Seiteninhalt

Ausbildung Ladekran

Schulungen > Ladekranfahrer

Ladekranfahrer
Geschult wird nach den geltenden gesetzlichen Grundlagen und Vorschriften
DGUV Vorschrift (alt-BGV A1) Grundsätze der Prävention
DGUV Grundsatz 309-003 (alt-BGG 921) Auswahl, Unterweisung und Befähigungsnachweis von Kranführern
DGUV Information 214-002 (alt-BGI 610) LKW-Ladekrane
DGUV Information 214-003 (alt-BGI 649) Ladungssicherung
DGUV Vorschrift 70 (alt-BGV D29) Unfallverhütungsvorschrift Fahrzeuge
DGUV Vorschrift 52 (alt-BGV D6) Unfallverhütungsvorschrift Krane

Auslegerlänge
Ausladung
Tragfähigkeit
Schwerpunkt
Gefährdungen
Gefahrquellen
Seilwinden
Steuerstände
Beschilderung
Höhenbegrenzungsanzeige
Lastmomentbegrenzer
Manuelle Schubstückverlängerungen
Voraussetzungen für Kranführer
Beauftragung zum Kranführen
Wahl des Aufstellungsortes
Bestimmungsgemäße Verwendung
Perfekter Kranhub
Abstützen
Sicherheitsabstände zu Baugruben
Höchstzulässige Belastung
Gefahren durch Schrägzug
Aufenthalt unter schwebenden Lasten
Arbeiten in der Nähe elektrischer Freileitungen
Personenbeförderung
Anschlagen von Lasten
Lastaufnahmemittel
Anschlagmittel
Verantwortung beim Anschlagen
Lastgewicht
Lastschwerpunkt
Auswahl des Anschlagmittels
Tragfähigkeit des Anschlagmittels
Anschlagen von Containern
Schutz vor Schäden
Prüfung von Lastaufnahmeeinrichtungen
Lkw-Ladekran bei der Straßenfahrt


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü